Gibt es hier auch das Thema GMI-Abzocke ?

BrunoGerd

New member
Ich habe vor ein paar Tage ebenfalls von dieser GMI ein solches Schreiben mit einer Forderung von 514,25 € ohne nähere Benennung der angeblichen Schuldgründe erhalten. Auch weiss ich, dass das gar nicht sein kann.
Der Inhalt des Schreibens zeigt schon die Taktik - man soll erschrecken und Angst vor der Schufa haben und so dann besser vorher zahlen.... durchsichtiger gehts nicht - d.h.
Ruhe bewahren und cool Widerspruch einlegen !! - Ich werde auch gleich im Widerspruch auf die Unglaubwürdigkeit mit kriminellem Hintergrund hinweisen. Auch werde
ich mir Strafantrag vorbehalten... Mit denen muss man gleich härtest umgehen - was viele vielleicht nicht so gut können.... Nur Mut - es lohnt sich - Diese Kadetten gehören
sofort kaltgestellt - leider sind es oft auch Anwälte, die sonst noch nichts erreicht haben.
 
Oben